Konzerttipp Nr. 1:

Unser Partnerfestival in Wittenberg organisiert das 15. Renaissance Musikfestival vom 23. Oktober bis 1. November 2020 mit 10 Konzerten.

Infos und Karten


Konzerttipp Nr. 2:

Zum 100. Todestag von Max Bruch:

MATINEE "BRUCH-STÜCKE" Gespräche über und Musik von Max Bruch
Sonntag 15. 11.2020, 11h, Cruciskirche, Sondershausen

6. Sinfoniekonzert:
Richard Wagner,
„Waldweben“ aus der Oper „Siegfried“
Max Bruch,
1. Violinkonzert g-Moll op. 26
Johannes Brahms,
Serenade Nr. 2 A-Dur op 16
Samstag 21.11.2020 um 18h, Haus der Kunst Sondershausen
Sonntag 22.11.2020 um 16 und 18h, Theater Nordhausen

Infos und Karten


St. Annenkirche Eisleben ist 41. Station

13.09.2020

Seit dem 13. September 2020 ist die St. Annenkirche der Lutherstadt Eisleben die 41. Station auf der STRASSE DER MUSIK.Iris Hellmich (Pfarrerin), Daniel Schad (Vorsitzender SDM), Dr. Joachim Rost (Kirchenrat Eisleben), Carsten Staub (Oberbürgermeister), Andreas Porsche (Vorstand SDM).

Die musikhistorische Bedeutung der St. Annenkirche ist belegt durch die Orgel von Gottlob Voigt (1852), durch den Kirchenlieddichter Martin Rinckart (1586-1649) - MUSICA stand als Motto über seinem Leben (!) -, und natürlich durch Martin Luther, der ab 1515 als Distriktsvikar u.a. auch das Kloster St. Annen beaufsichtigte.


Absage Benefizkonzert 06. 11. 2020

01.09.2020

Aufgrund der weiter bestehenden Verordnung des Landes Sachsen-Anhalt zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus ist der Vorstand unseres Vereins nach reiflicher Überlegung zu dem Schluss gekommen das für den 06. 11. 2020 geplante Benefizkonzert in Halle abzusagen.

Wir bedanken uns ausdrücklich bei den Künstlerinnen und Künstlern, die uns mit ihren Beiträgen beim Benefizkonzert unterstützen wollten.

Nun freuen wir uns mit Ihnen auf das 10. Musikfest UNERHÖRTES MITTELDEUTSCHLAND 2021, das wir vom 25. Juni bis 04. Juli 2021 planen.

Unsere Vereinsarbeit können Sie weiterhin durch den Kauf der CD UNERHÖRTE KLÄNGE AUS MITTELDEUTSCHLAND mit Live-Mitschnitten aus 3 Musikfesten unterstützen!

Vielen Dank für Ihre Hilfe!


Ein herzliches Dankeschön!

30.06.2020

Der Vorstand des Straße der Musik e.V. dankt ganz herzlich für die erhaltene Unterstützung von der Ostdeutschen Sparkassenstiftung gemeinsam mit der Saalesparkasse, sowie aus dem Lotto-Hilfsfond, und von den Städten Leipzig und Halle (Saale).
 

Vielen Dank!


Absage 10. Musikfest UNerhörtes mitteldeutschland

05.05.2020

Liebe Musikfreunde, liebe Musikfreundinnen,

der Vorstand des Straße der Musik e.V.  hat aufgrund der „Fünften Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2“ im Land Sachsen-Anhalt entschieden, das 10. Musikfest UNERHÖRTES MITTELDEUTSCHLAND und den 9. Tag der Haus- und Hofmusik ersatzlos abzusagen.

Bereits gekaufte Konzertkarten können erstattet oder gespendet werden. Der Verein dankt allen Förderern, Künstlern, Veranstaltern vor Ort und allen Musikfreunden für ihr Verständnis, ihre Treue und jede Form der Unterstützung.

Im Namen des gesamten Vorstands: Bleiben Sie gesund!

Siehe auch Pressemitteilung vom 05.05.2020


Impressionen Benefizkonzert 15.11.2019

  • Ursula Heins

    Thomas Ennenbach, Ralf Mielke

  • Kammerchor TonArt

    Hallenser Madrigalisten

  • Fritzsch

    Thomas Fritzsch

    Klaus Voigt, Anne Schumann


BIS JETZT 2338 KOMPONISTEN RECHERCHIERT!

01.11.2019

Durch Recherchen im Internet, in Archiven, Lexika, Katalogen, Magazinen oder durch Hinweise von Künstlern haben wir zahlreiche historische Komponisten aus Mitteldeutschland entdeckt. Sie alle wurden hier geboren, lebten hier längere Zeit oder starben hier.

Unsere aktuelle Liste der 2338 Komponisten, geordnet nach Bundesland, Ort, Geburtsjahr:

Komponistenliste (PDF, November 2019)

Interaktive Karte der Stationen der Strasse Musik

28.05.2019

Kennen Sie schon die 40 Stationen auf der STRASSE DER MUSIK?
Diese können Sie hier auf unserer interaktiven Karte erleben!

 


9. MUSIKFEST UNERHÖRTES MITTELDEUTSCHLAND

Vom 21. bis 30. Juni 2019

Es erklangen 126 Werke von 60 Komponisten bei 14 Konzerten in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen an musikhistorisch bedeutsamen Orten.

MDR-Kultur spricht am 24.6.2019 mit dem Schirmherrn Cord Gaben

MDR-Kultur spricht am 22.6.2019 mit unserem Vorstandsmitglied Andreas Porsche

TV-Halle berichtet am 26.2.2019 von der Pressekonferenz

 

Verein und Stationen der STRASSE DER MUSIK

Der Verein

Der Verein wurde 2009 in Halle (Saale) gegründet. Er hat sich zur Aufgabe gemacht, das musikhistorisch reiche Mitteldeutschland sichtbar und erlebbar zu machen.

Die bisher recherchierten historischen Komponisten seit Martin Luther machen Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen einzigartig in der Welt.

[Karte]

Der Verein bündelt die Informationen und will Mittler sein für alle musikhistorisch bedeutsamen Orte und Akteure. Vorhandene Spuren können vernetzt - und nicht mehr vorhandene - wieder sichtbar gemacht werden.



Unser Newsletter

Wir halten Ihre Daten privat und teilen diese nur mit Dritten, die den Newsletterversand durchführen. Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.